hypnobalance

Mit Hypnotherapie zum
inneren Gleichgewicht

Was ist

Hypnose?

Hypnose ist eine Möglichkeit, mit dem Unterbewusstsein in Kontakt zu treten und dadurch nachhaltig positive Veränderungen in Ihrem Leben zu bewirken. In der Hypnotherapie wird dazu ein mittlerer Trancezustand angestrebt. Dieser kann zum Beispiel über die Fokussierung auf den eigenen Atem hergestellt werden. Dabei bleiben Sie wach und entspannt. Alles was in der Hypnose geschieht, kann vom Ich-Bewusstsein miterlebt und verstanden werden. Dadurch haben Sie jederzeit die Kontrolle und Entscheidungsfreiheit darüber, was passieren darf. So können wir Ihre Themen konstruktiv betrachten und Ihre ganz persönliche Lösung entwickeln.

Wann kann Hypnose helfen?

Der Großteil unserer Entscheidungen wird unterbewusst getroffen. Das kann der Grund sein, warum es uns manchmal schwer fällt, unerwünschte Verhaltensweisen oder Symptome abzulegen und unsere Ziele zu erreichen. Durch Hypnose entsteht ein Kommunikationskanal zu Ihrem Unterbewusstsein. Dort können Sie neue und gute Entscheidungen für Ihr Leben treffen und ankern. Störende Verhaltensmuster werden aufgelöst und verabschiedet. So können Sie Ihre Ziele leichter und dauerhaft erreichen.

Rauchfrei

Brechen Sie alte Verhaltensmuster und bewegen Sie sich frei und leicht auf Ihr Ziel zu.

Abnehmen

Durch Hypnose finden Sie Ihren individuellen Weg, um nachhaltig erfolgreich zu sein.

Stressreduktion

Ihr Weg mit Hypnose. Vertrauen Sie sich selbst und gelangen zu innerer Gelassenheit.

Hypnobirthing

Erleben Sie die Geburt Ihres Kindes, freudig, entspannt und voller Vertrauen.

Orientierung

Durch den Blick nach Innen entstehen gute Ziele und innere Kraft für Ihren Alltag.

Angstfrei

Durch Hypnotherapie können Sie Ihre Angst konstruktiv nutzen und in eine Ressource verwandeln.

Rauchfrei

Abnehmen

Stressreduktion

Hypnobirthing

Orientierung

Angstfrei

Therapeutische Anwendungsbereiche

Effektiv und entspannt erreichen Sie Ihr Ziel, wenn Sie es mit allen Ebenen Ihres Bewusstseins ansteuern.

  • Abnehmen
  • Ängste
  • Burnout
  • Geburtsvorbereitende Hypnose
  • Phobien
  • Prüfungsangst
  • Rauchen
  • Reizdarm
  • Stärkung des Immunsystems
  • Essstörungen
  • Stress
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Chronische Schmerzen
  • Funktionelle Herzbeschwerden
  • Asthma 
  • Depressionen
  • Begleitung bei Krebstherapie

Gerne unterstütze ich Sie auch bei Ihrem persönlichen Anliegen!

Hypnocoaching

Darüber hinaus kann Hypnose in Form von Hypnocoaching angewendet werden:

  • zum Erreichen von persönlichen Zielen,
  • zur Neuorientierung in oder nach Krisen,
  • zur Entscheidungsfindung in wichtigen Situationen.
ÜBER MICH

Olivia Esser

Ich bin Fachärztin für Anästhesie mit langjähriger klinischer Erfahrung im Krankenhaus der Augustinerinnen Köln sowie der Uniklinik Köln. 

Meine Begeisterung für Hypnose habe ich durch die Teilnahme an einem Hypnobirthing Kurs während meiner ersten Schwangerschaft entdeckt.

 

FAQ

Eine Hypnotherapie geht sehr schnell und dauert in der Regel nur 3-5 Sitzungen.
In diesem Zeitraum können viele Themen bereits vollständig gelöst werden.
Manchmal können danach noch vereinzelte Sitzungen mit größeren Zeitabständen hilfreich sein.

Ja.
Während der hypnotischen Trance bleiben Sie wach und fühlen sich entspannt. Alles was in der Hypnose geschieht, kann von Ihnen bewusst miterlebt und später erinnert werden. Sie behalten immer die Kontrolle und Entscheidungsfreiheit darüber was passiert.

Hypnose fühlt sich in Regel sehr angenehm an. In der hypnotischen Trance werden Sie sich entspannt und gleichzeitig wach fühlen. Die Aufmerksamkeit richtet sich ganz nach Innen auf die dort ablaufenden Prozesse. Der Verstand und die äussere Welt treten in den Hintergrund. Am Anfang kann sich diese Bewusstseinsveränderung etwas ungewohnt anfühlen. Ab der zweiten Stunde fühlt sich die Hypnose für die meisten Menschen bereits vertraut und entspannt an.

Ja,
Hypnotherapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Therapieverfahren. Die klinische Wirksamkeit ist in zahlreichen klinischen Studien belegt. Sie wird in der Psychotherapie und Medizin seit langem erfolgreich zur komplementären Behandlung eingesetzt. Die Wirkung von Hypnose auf das Gehirn kann durch Elektroenzephalogramme (EEG) und bildgebende Verfahren gezeigt werden. Die hypnotische Trance unterscheidet sich von anderen Bewusstseinszuständen, wie dem Wachszustand, Schlaf, Tiefenentspannung oder Meditation und geht mit einer Reihe physiologischer und psychischer Reaktionen einher.
Dazu zählen eine veränderte Zeitwahrnehmung, die starke Verlagerung der Aufmerksamkeit nach Innen, eine verstärkte Wirkung von Suggestionen und das klare Erinnern von lang zurückliegenden Erlebnissen.

Nach der Hypnose wird empfohlen noch 30 Minuten zu warten bis Sie selber Auto fahren.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner